Datenschutz   •   Impressum   •   Kontakt

Glossar

Die Mischhaut. Sie hat von allem etwas und bringt so auch leider die entsprechenden Probleme mit sich. Die seitlichen Gesichtspartien weisen meist einen normalen bis trockenen Hautzustand auf, aber in der sogenannten T-Zone, bestehend aus Stirn, Nase und Kinn ist er aus dem Gleichgewicht geraten.

Die mittlere Gesichtspartie ist fettiger, weil sie zu einer gesteigerten Talgproduktion neigt. Die Poren sind hier vergrößert, so kommt es auch häufiger zur Bildung von Mitessern und Pickelchen, bis hin zur Entstehung von Entzündungen.

Warum Menschen zur Mischhaut neigen ist noch nicht gänzlich geklärt, aber es scheinen unterschiedliche Ursachen denkbar. Der Zusammenhang mit dem Hormonhaushalt, Ernährungs- und Lebensgewohnheiten sind aber naheliegend.

Daraus folgt dann auch, dass sich der Hauttyp im Laufe des Lebens verändern kann und man deshalb stets seinen aktuellen Hautzustand im Blick haben sollte. Es ist ratsam seine Pflegegewohnheiten und die verwendeten Pflegeprodukte stets an die momentane Situation anzupassen.


Pflegetipps für Mischhaut:

  • Die T-Zone intensiv reinigen, um Hautunreinheiten zu bekämpfen. Dafür sind z. B. milde, klärende Gesichtswasser gut geeignet.
  • Die trockenen Hautareale benötigen feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe.
  • Ausreichend Schlaf, damit die Haut regenerieren kann. In der Nacht sind unsere Zellen nämlich besonders aktiv, beseitigen kleine Schäden und bekämpfen freie Radikale.
  • Bewegung an der frischen Luft regt den Stoffwechsel der Haut an. Die Vitamin D Produktion wird angeregt und die Zellerneuerung aktiviert.
  • Eine gesunde, ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung kann sich ebenfalls positiv auf den Hautzustand auswirken.

Unsere Produktempfehlung für Mischhaut:

• Die Alogen® Emulsion verbessert die Widerstandsfähigkeit der Haut und bringt das Hautmilieu ins Gleichgewicht

• Besonders trockene, raue Hautareale gezielt mit Alogen® HaferBalsam eincremen.


Literaturnachweise bzw. weiterführende Quellen:

Ellsässer, Sabine. Körperpflegekunde und Kosmetik: ein Lehrbuch für die PTA-Ausbildung und die Beratung in der Apothekenpraxis. Springer-Verlag, Berlin. 2000.

Pohle, Barbara. Lexikon Naturkosmetik: Natürliche Substanzen für Körper- und Gesichtspflege. Gustav Lübbe Verlag GmbH, Bergisch Gladbach. Erstveröffentlichung 1990.

https://www.ratgeber-hautgesundheit.de/haut/hauttypen/mischhaut/, 22.02.2022 – 13:56 Uhr